• Beratung für Unternehmen und Institutionen
  • Assistenzberatung/Coaching
  • Analysen und Gutachten

 

      zurück

Geltungsbereich Baden-Württemberg

Steinbeis-Kurzberatung

Die Steinbeis-Stiftung ermöglicht durch die Maßnahme der sogenannten "Kurzberatung" kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Technologie- und Wissensquellen. 

Die Maßnahme verfolgt folgende Ziele:

  • Zugang zu aktuellem Wissen und Technologien
  • Insbesondere schneller Zugang zum Expertennetzwerk von Steinbeis
  • Umfassender Beratungsansatz
  • Technologie-, Organisations- und Marktberatung
  • Information zu neuen Produkten, Technologien und Verfahren

Rahmenbedingungen

Die Kurzberatungen können von den Unternehmen selbst, von Vertretern der Kammern, der L-Bank, von Institutionen der Wirtschaftsförderung oder von Leitern der Steinbeis-Unternehmen unter Angabe der Beratungsthemen bei Steinbeis beantragt werden.

Die Kriterien für eine Kurzberatung sind:

- Sitz des Unternehmens in Baden-Württemberg

- Umsatz des Unternehmens pro Jahr unter 100 Mio. € bezogen auf das Vorjahr

- Je Unternehmen eine Beratung pro Jahr

  Antrag, Entscheidung und Beauftragung durch Steinbeis

- Die Kurzberatung ist für die Unternehmen kostenlos

Erst- und Kurzberatungen können im Transferzentrum, in der Zentrale im Haus der Wirtschaft Stuttgart oder beim nachfragenden Unternehmen stattfinden. Weitere Informationen im Transferzentrum oder bei Steinbeis.

Es besteht kein Anspruch auf eine kostenlose Beratung. Sofern kein Berater zur Verfügung steht, kann leider keine Beratung stattfinden.